Ernährungstherapie – Professionelle Ernährungsberatung bei Sorbitintoleranz

vorteile-ernaehrungsberatung-2

Fokus:

 Was ist Sorbitintoleranz – was ist ihre Ursache?

 Welche Lebensmittel enthalten viel Sorbit?

 Symptome einer Sorbitintoleranz erkennen

 Sorbitintoleranz – schränke ich mich zu sehr ein?

Kostenlos informieren

 

Beschwerdefrei durch Ernährungsberatung bei Sorbitintoleranz

Eine individuelle Ernährungsberatung (Ernährungstherapie) bei Sorbitintoleranz verhilft Ihnen zu einem beschwerdefreienAlltag. Bei einer Sorbitintoleranz wird Sorbit nicht vom Dünndarm aufgenommen. Sorbit gelangt in tiefere Darmabschnitte und verursacht die typischen Beschwerden einer Nahrungsmittelunverträglichkeit (Durchfall, Übelkeit).

Zusammen mit einem unserer zertifizierten Ernährungsberater identifizieren Sie die Lebensmittel, welche Ihre Beschwerden hervorrufen. Häufig tritt eine Sorbitintoleranz mit einer Fruktosemalabsorption auf. Die Führung eines Ernährungs- und Beschwerdetagebuch erleichtert die Diagnoseerstellung. Unsere spezialisierten Berater werten diese aus und verhelfen Ihnen zu einer beschwerdefreien Ernährung. Bereits nach wenigen Beratungsterminen wird eine Linderung Ihrer Beschwerden erzielt.

Unsere personalisierte Ernährungstherapie passt sich Ihrer Beschwerdesituation an. Die Steigerung Ihres Wohlbefindens steht im Fokus.

Mit Hilfe unserer Ernährungsexperten finden Sie Ihre individuelle Toleranzgrenze für sorbithaltige Lebensmittel. Dies reduziert unnötige Einschränkungen in der Lebensmittelauswahl.  Die gezielte Ernährungsumstellung lindert Ihre Beschwerden bei Sorbitintoleranz.

Wir erfüllen alle Qualitätskriterien für eine Bezuschussung Ihrer Krankenkasse.


Bezuschussung Ihre Krankenkasse

 Unsere Ernährungstherapie wird von den Krankenkassen bezuschusst.

✓ Professionell  ✓ Personalisiert   ✓ Zertifiziert

Wir kümmern uns um die Organisation mit Ihrer Krankenkasse.

Wie viel bezuschusst meine Krankenkasse?

Ernährungsberatung – Wir helfen Ihnen bei Sorbitintoleranz

  • Unverbindlich informieren – Sorbitintoleranz

    Wir informieren Sie gerne unverbindlich über unsere Ernährungsberatung (Ernährungstherapie) bei Sorbitintoleranz. Den organisatorischen Ablauf mit Ihrer Krankenkasse übernehmen wir für Sie.

  • Anamnesegespärch und Ernährungstherapie bei Sorbitintoleranz

    Das Anamnesegespräch mit Ihrem persönlichen Ernährungsberater ist ein wichtiger Bestandteil für eine erfolgreiche Beratung. Durch eine gezielte Diagnose kann ein unnötiger Verzicht reduziert werden.  In der Ernährungsberatung lernen Sie, welche Lebensmittel reich an Sorbit sind. Bereits das Vermeiden von sorbit- und ballaststoffreichen Lebensmitteln reduziert Ihre Verdauungsbeschwerden. Greifen Sie zu leicht verdaulicher Kost. Durch eine personalisierte Ernährungstherapie erreichen Sie bereits nach wenigen Terminen eine Linderung Ihrer Beschwerden. Die angepasste Ernährung wird sich in Ihren Alltag integrieren und Ihr Wohlbefinden steigern.

  • Qualifizierte Ernährungsberater – Zuschuss Ihrer Krankenkasse

    Alle unsere Ernährungsberater (Oecotrophologen, Dipl./ M.Sc., Diätassistenten) sind zertifiziert. In unserem großen Berater-Netzwerk wählen wir den für Sie passenden Ernährungsberater aus. Durch die stetige Weiterbildung ist Ihre Ernährungstherapie bei Sorbitintoleranz wissenschaftlich belegt und anerkannt. Ein Kostenzuschuss Ihrer Krankenkasse ist möglich. Wir treten dafür gerne mit Ihrer Krankenkasse in Kontakt.

  • Wir bieten ein großes Netzwerk an Beratern – deutschlandweit – online

    Durch unsere Onlineberatung können Sie bequem von zu Hause aus Ihre Ernährungstherapie wahrnehmen. Der Wegfall von Anfahrtswegen ermöglicht eine zeitlich flexible Gestaltung Ihrer Beratung und kann mühelos in Ihren Alltag integriert werden. Die Beratung erfolgt über Skype und ist auf allen Endgeräten kostenlos verfügbar. Alle Beratungsunterlagen können unkompliziert mit Ihrem persönlichen Berater gemeinsam eingesehen werden. Unser deutschlandweites Netzwerk an anerkannten und spezialisierten Ernährungsberatern ist sehr groß. Gerne informieren wir Sie vorab genauer über den Ablauf unserer Ernährungsberatung.

Beschwerden und Symptome – Sorbitintoleranz

  • Durchfall
  • Blähungen
  • Bauchkrämpfe
  • Übelkeit
  • Völlegefühl
  • Aufstoßen

 

Professionelle Ernährungstherapie – wichtige Aspekte der Sorbitintoleranz

Gestörte Nährstoffaufnahme/ Nährstofftransport, Zuckeraustauschstoff, Zuckeralkohol, E 420, isolierte Sorbitunverträglichkeit (Sorbitintoleranz)

Welche Auslöser gibt es? – Lebensmittel mit hohem Sorbitgehalt

  • Trockenobst, getrocknete Früchte
  • Birne
  • Pflaume
  • Datteln
  • Pfirsich
  • Apfel

Mehr Sicherheit und Wohlbefinden durch Ausschluss anderer Nahrungsunverträglichkeiten

Sorbit verschafft möglicherweise Beschwerden bei einer Fruktoseunverträglichkeit (Fruktosemalabsorption), Reizdarm, FODMAP, gestörte Nährstoffaufnahme

Qualität & Zertifizierung

Unser Ernährungsberater-Team besteht aus zertifizierten Fachkräften (Ernährungswissenschaftler, Oecotrophologen, Dipl./M.Sc.)

Ihr Berater ist spezialisiert auf Sorbitintoleranz (Sorbitunverträglichkeit).

Professionelle Ernährungstherapie durch stetige Weiterbildung unserer Ernährungsberater

VDD – Verband Deutscher Diätassistenten e.V.

VDOe – Zertifikat Ernährungsberater / in VDOE des Berufsverbandes Oecotrophologie e.V.

UGB Verband für unabhängige Gesundheitsberatung e.V.

DAAB – Zusatzzertifikat – Deutscher Allergie- und Asthmabund

VFED– Diplomierter Diät- und Ernährungsberater, Verein für Ernährung Diätetik e.V.

DGE – Ernährungsberater der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

QUETHEB– Registrierung als Qualifikationsnachweis für die Ernährungsberatung

Unsere Kunden

- Lena M., Heidelberg

„In der Ernährungsberatung habe ich mit meinem Berater herausgefunden, dass ich eine Sorbitintoleranz habe. Ich weiß jetzt, worauf ich zu achten habe, um meine Beschwerden in den Griff zu bekommen, vielen Dank!“

- Michael K., Hamburg

„Der organisatorische Ablauf war total entspannt. Das Team hat die Abwicklung mit meiner Krankenkasse übernommen und mir einen Ernährungsberater zugewiesen, der sich super mit Sorbitintoleranz auskennt. Ich bin rundum zufrieden und kann es jedem weiterempfehlen.“

- Nadine F., Aachen

„Meine Beraterin war wirklich sehr kompetent und die Onlineberatung ließ sich super in meinen Alltag integrieren. Vielen Dank an meine Beraterin! Ich habe endlich keine Verdauungsprobleme mehr und fühle mich nicht so aufgebläht wie früher.“

Ernährungstherapie bei Sorbitintoleranz – online – bundesweit

Chemnitz, Essen, Genf,Bergisch Gladbach, Dortmund, Lugano, Berlin, Aargau,Solingen, Remscheid, Ingolstadt, Krefeld, Wien, Chur, Hamburg, Darmstadt, Leipzig, Thun, Herne, Karlsruhe, Potsdam, München, Villach, Rostock, Münster, Koblenz, Siegen,Basel, Bremen, Luzern, Duisburg, Bern, Mannheim, Erfurt, Saarbrücken, Lausanne, St. Pölten,Regensburg, Hagen, Klagenfurt, Winterthur, Augsburg, Biel/Bienne, Halle (Saale), Wolfsburg, Frankfurt am Main, St. Gallen, Hamm, Recklinghausen, Salzburg, Fürth, Düsseldorf, Jena, Moers, Hildesheim, Mainz, Offenbach am Main, Mönchengladbach, Gelsenkirchen, Lübeck, Göttingen, Trier, Kiel, Pforzheim, Reutlingen, Zürich, Magdeburg, Innsbruck, Leverkusen, Oberhausen, Nürnberg, Dornbirn, Erlangen, Graz, Heilbronn, Mülheim an der Ruhr, Neuss, Salzgitter, Linz, Oldenburg , Bregenz, Dresden, Stuttgart, Heidelberg, Hannover, Paderborn, Wels, Würzburg, Bochum, Wuppertal, Kassel, Bonn, Ludwigshafen am Rhein, Köln, Osnabrück, Freiburg im Breisgau, Braunschweig, Bremerhaven, Bielefeld, Wiesbaden, Ulm, Aachen, Bottrop