Gesund und vital im Homeoffice – Bleiben Sie fit, trotz Corona-Einschränkungen

Gesunde und ausgewogene Ernährung für das Arbeiten im Homeoffice

Das Coronavirus (SARS-Cov-2) hat uns alle fest im Griff. Viele Unternehmen mussten durch die Ausbreitung von Covid-19 auf Homeoffice umstellen. Eine Ernährungsberatung zur richtigen Ernährung im Homeoffice hilft Ihnen Ihren Alltag gesund und gestärkt zu meistern.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Homeoffice zwischen Meetings und Deadlines ist nicht immer einfach. Vor allem, da momentan die Kinderbetreuung zuhause noch als zusätzlicher Faktor hinzukommt. Dadurch isst man oft unregelmäßig und nicht selten auch mehr als sonst – das Sättigungsgefühl wird nicht mehr wahrgenommen. Ernährungspsychologisch wird dieses Verhalten „Grazing“ genannt (grasen, weiden). Hierbei das Gewicht zu halten und nicht zuzunehmen fällt schwer. Festgelegte Essenszeiten helfen Ihnen das unkontrollierte Snacken zwischendurch zu minimieren und wirken so einer Gewichtszunahme entgegen.

Hinzu kommt, dass durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie viele zu Hause bleiben. Der Arbeitsweg entfällt und es kommt folglich häufig zu Bewegungsmangel. Eine Ernährungsberatung hilft Ihnen, Ihre Ernährung zu optimieren, um in dieser Zeit ihr Gewicht zu halten oder Ihr Zielgewicht zu erreichen.

Momentan ist unser Immunsystem mehr gefragt denn je. In den Wintermonaten sind wir häufig anfälliger für Erkältungen und allgemeine Schlappheit. Angesichts der Corona-Pandemie gilt es jetzt erst recht unser Immunsystem und unsere Abwehr zu stärken. Ausreichend Wasser, Obst und Gemüse, die tägliche Ration Vitamin D, sowie Bewegung an der frischen Luft unterstützen unser Immunsystem und helfen uns einen klaren Kopf zu bewahren.

Unsere zertifizierten Ernährungsberater*innen haben langjährige Erfahrung in der Ernährungsoptimierung. Für Ihre individuelle Situation, stellen wir diejenige Fachkraft zur Verfügung, die mit ihrer Erfahrung und Spezialisierung am besten zu Ihnen passt.

Die Beratung nehmen Sie natürlich ganz bequem von zuhause aus wahr. Sie nutzen die Videotelefonie um mit Ihrer Fachkraft zu kommunizieren. Die Termifindung ist flexibel und auf Ihren Alltag angepasst.

In der Ernährungsberatung erhalten Sie professionelle Hilfestellungen für eine gesunde Ernährung im Homeoffice. Hierbei gehen unsere Ernährungsexperten speziell auf Ihre Vorlieben und Wünsche ein.

Wir arbeiten in vielen Fällen auch mit Ihrem Arzt zusammen, um Ihnen eine ganzheitliche Therapie mit nachhaltigem Erfolg zu bieten. Unsere Ernährungsberatung wird von der Krankenkasse bis zu 100% bezuschusst.

Gesunde Ernährung im Homeoffice – Richtige Ernährung während der Coronazeit

  •  Kostenloses Erstgespräch

In einem unverbindlichen Erstgespräch klären wir Sie über Ihre Möglichkeiten auf. Wir besprechen den Ablauf unserer Online-Ernährungsberatung. Als kostenlosen Service bieten wir Ihnen zusätzlich die Organisation und Abwicklung Ihrer Ernährungsberatung mit Ihrer Krankenkasse.

  • Umfangreiche Anamnese für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung

Zu Beginn Ihrer Ernährungsberatung  gibt ein individuelles und ausführliches Anamnesegespräch Aufschluss über Ihre Situation und/oder Beschwerden. Durch die aktuellen Maßnahmen der Corona-Krise arbeiten viele Menschen aus dem Homeoffice. In dieser Situation auf eine gesunde Ernährung zu achten ist nicht einfach. Die Führung eines Ernährungstagebuchs hilft unseren Ernährungsexperten bei der Einschätzung Ihres Essverhaltens. Häufiges und unkontrolliertes Essen zwischendurch ist oft der Grund für ein Gefühl von Trägheit, sowie Übergewicht und Adipositas. Eine professionelle Ernährungstherapie hilft Ihnen in dieser unbeständigen Zeit bei der Stärkung Ihres Immunsystems und unterstützt Sie bei einer gesunden Ernährung.

  • Gesundes Körpergewicht verringert Erkrankungsrisiko

Die derzeitigen Einschränkungen zur Eindämmung von SARS-CoV-2, bedingen bei vielen Menschen einen Bewegungsmangel. Daher ist eine ausgewogene Ernährung im Homeoffice essentiell für einen gesunden Organismus. Ein gesundes Körpergewicht ist wichtig für ein gestärktes Immunsystem, sowie einen funktionierenden Bewegungsapparat. Zudem sinkt das Erkrankungsrisiko für Atherosklerose, koronare Herzkrankheiten und Diabetes mellitus. Durch geregelte Essenszeiten und gesunde Snacks am Arbeitsplatz werden Ihre körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt. In Ihrer individuellen Ernährungsberatung lernen Sie hilfreiche Tipps zur Umsetzung einer ausgewogenen und vollwertigen Ernährung im Homeoffice.

  • Professionelle Ernährungsberater*innen – Therapie von Krankenkassen bezuschusst

Unsere Ernährungsberater*innen sind zertifiziert und spezialisiert. Durch stetige Weiterbildungen gewährleisten wir Ihnen eine Beratung nach aktuellstem wissenschaftlichen Stand. Aufbauend auf Ihrer individuellen Beschwerdesituation, wählen wir für Sie den*die Ernährungsberater*in mit entsprechender Expertise aus. Da wir hohe Qualitätskriterien erfüllen, ist ein Kostenzuschuss Ihrer Krankenkasse bis zu 100% möglich.

  •  Flexible Online-Ernährungsberatung – großes Beraternetzwerk – deutschlandweit

Durch unser großes, deutschlandweites Beraternetzwerk und bereits seit Jahren bestehender Strukturen, sind wir perfekt für Ihre Ernährungsberatung vorbereitet – trotz der aktuellen Maßnahmen wie Social Distancing. Unsere Online-Ernährungsberatung können Sie bequem von zu Hause aus in ganz Deutschland wahrnehmen. Für Ihre Beratung nutzen wir die kostenlose Videotelefonie. Sie können diese schnell und einfach auf allen Endgeräten einrichten. Die Terminfindung können Sie flexibel nach Ihrem Alltag gestalten. Gerne informieren wir sie vorab kostenlos und stehen Ihnen für Fragen rund um unseren Service zur Verfügung.

 

Nützliche Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährung im Homeoffice

Genug Trinken

Das Wichtigste für eine gesunde Ernährung im Homeoffice ist ausreichendes Trinken. Unser Organismus braucht für zahlreiche Stoffwechselvorgänge Wasser. Trinken Sie bis zu 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee täglich. Dadurch stärken Sie Ihr Immunsystem und auch Ihr Konzentrationsvermögen.

Ausgewogene Mahlzeiten mit Hilfe des Tellermodells

Eine gesunde Mahlzeit in der Mittagspause lässt sich leicht zusammenstellen. Hilfestellung hierfür bietet das sogenannte Tellermodell. Dazu teilt man den Teller in vier Bereiche:

  • ½ Gemüse und Obst
  • ¼ Kohlenhydrate
  • ¼ Eiweiß
  • 1 Teelöffel hochwertiges Fett

Mit Gemüse oder Obst als Basis des Gerichts, erreichen Sie schnell und einfach Ihre täglich empfohlenen Portionen an Ballaststoffen, Mineralstoffen und weiteren essentiellen Nährstoffen.

Gesunde Snacks

Greifen Sie zu Rohkost-Snacks mit Kräuterquark, anstatt zu Schokolade und Chips. Diese liefern wichtige Ballaststoffe und fördern somit Ihre Darmgesundheit. Zudem steigt Ihr Blutzuckerspiegel nicht so drastisch an und verhindert hierdurch Heißhungerattacken.

Feste Essenszeiten

Geregelte Pausen und Essenszeiten verhelfen Ihnen zu Struktur in Ihrem Arbeitsalltag im Homeoffice. Genießen Sie Ihr Frühstück in Ruhe, bevor Sie sich an den Arbeitsplatz setzen. Planen Sie Ihre Mittagspause zur gewohnten Uhrzeit. Durch das Arbeiten von zu Hause aus, tendiert man schnell dazu Pausen zu verkürzen. Hierbei kann ein gemeinsamer Lunch mit den Kollegen per Videokonferenz helfen Ihre Mittagspause einzuhalten.

Von Krankenkassen bezuschusst

Eine Ernährungsumstellung ist die wichtigste Präventionsmaßnahme für einen gesunden Körper. Eine bedarfsgerechte und ausgewogene Ernährung unterstützt Ihr Immunsystem und reduziert langfristig Übergewicht.

Unsere Ernährungsberatungen erfüllen die Qualitätskriterien und werden daher von den Krankenkassen bezuschusst. Die Organisation Ihrer Ernährungsberatung übernehmen wir für Sie. Wir treten mit Ihrer Krankenkasse in Kontakt und rechnen direkt mit ihr ab.

Zertifizierte und professionelle Ernährungsberatung

Alle unsere Ernährungsberater*innen sind geprüft und zertifiziert. Dadurch garantieren wir Ihnen eine professionelle und individuelle Begleitung für eine gesunde Ernährung im Homeoffice.

  • DGE – Ernährungsberater*in der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE)
  • VDOE – Zertifikat Ernährungsberater*in VDOE des Berufsverbands Oecotrophologie e. V. (VDOE)
  • VDD – Fortbildungszertifikat des Verbandes der Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e. V. (VDD)
  • VFED – Qualifizierte*r Diät- und Ernährungsberater*in, Verband für Ernährung Diätetik e. V. (VFED)
  • QUETHEB – Registrierung als Qualifikationsnachweis zur Ausübung der Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

Online - Professionelle Beratung Corona Homeoffice Immunsystem Gewichtsreduktion

Online – Ernährungstherapie & Ernährungsberatung für richtige Ernährung im Homeoffice und bei Corona – Deutschland, Schweiz und Österreich

Dortmund, Linz, Winterthur, Mainz, Gelsenkirchen, Düsseldorf, Bremerhaven, Lugano,Solingen, Thun, Wels, Würzburg, Graz, Remscheid, Fürth, Moers, Ludwigshafen am Rhein, Erfurt, Koblenz, Bottrop, Bonn, München, Kiel, Aargau, Hamburg, Duisburg, St. Pölten, Trier, Oberhausen, Stuttgart, Heilbronn, Chur, Bregenz, Lausanne, Salzburg, Dornbirn, Mülheim an der Ruhr, Braunschweig, Osnabrück, Villach, Göttingen, Nürnberg, Wien, Köln, Aachen, Neuss, Saarbrücken, Lübeck, Jena, Darmstadt, Kassel, Potsdam, Klagenfurt, Genf, Recklinghausen, Münster, Bielefeld, Berlin, Pforzheim, Heidelberg, Leverkusen, Bochum, Mönchengladbach, Hildesheim, Hannover, Oldenburg , Augsburg, St. Gallen, Paderborn, Reutlingen,Basel, Frankfurt am Main, Ingolstadt, Dresden, Siegen, Herne, Hagen, Erlangen, Salzgitter, Krefeld, Rostock, Bern, Innsbruck, Halle (Saale), Mannheim,Regensburg, Wiesbaden, Bremen, Magdeburg, Luzern,Bergisch Gladbach, Leipzig, Chemnitz, Ulm, Wolfsburg, Essen, Biel/Bienne, Karlsruhe, Zürich, Freiburg im Breisgau, Offenbach am Main, Wuppertal, Hamm