Ernährungstherapie bei Gicht & Hyperurikämie – Ernährungsberatung

 

   

vorteile-ernaehrungsberatung-1

Schwerpunkte der Beratung bei Gicht:

 

  Alltagsempfehlung um Umgang mit Gicht!

 Welche Lebensmittel kann ich bei einer Hyperurikämie verzehren?

 Wie kann ich meinen Harnsäurespiegel senken?

 Beschwerden mildern , Symptome verringern !

Informiere Sie sich unverbindlich!

 

Zuschuss der Krankenkassen

Durch unsere Qualifikationen bezuschussen die Krankenkasse unsere Leistungen!

✓Zertifiziert   ✓Erfahrene Berater  ✓Qualifiziert  

Die Höhe der Bezuschussung hängt von mehreren Faktoren ab.

Höhe des Zuschusses jetzt erfahren!

 

Richtige Ernährung bei Gicht und erhöhten Harnsäurewerten (Hyperurikämie)

Eine Ernährungsberatung bei Gicht und Hyperurikämie hilft Ihnen Ihren Beschwerden nachhaltig entgegenzuwirken. Durch die individuelle Beratung lernen Sie Ihre Ernährung zu optimieren. Die purinarme Kost ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie bei Hyperurikämie und Gicht. So wirken Sie den Symptomen bei Gicht entgegen und steigern Ihre Lebensqualität im Alltag. Unsere zertifizierten Ernährungsberater begleiten Sie auf diesem Weg. Wir geben Ihnen unverbindlich alle Informationen zum Ablauf und der Beratung.

Ein Schwerpunkt bei der Gicht-Beratung liegt auf der nachhaltigen Senkung Ihres Harnsäurespiegels. Mit der Ernährungsfackraft passen Sie Ihre Koste langfristig an. Wichtig ist dabei ein Ernährungsplan, den Sie auch in Ihrem Alltag umsetzen können. Mit dieser bedarfsgerechten Ernährung bei Gicht mindern Sie Ihre Symptome. Auch eine Gewichtsreduktion ist oft Teil der Beratung und beeinflusst den Krankheitsverlauf positiv. Die Krankenkassen bezuschussen unsere Leistungen.

Gicht und Hyperurikämie - Hilfe durch Experten

  •  Kostenlose Information über die Ernährungsberatung

    In unserem Informationsgespräch schildern wir Ihnen die Vorgehensweise unseres Ernährungskonzeptes bei Gicht und Hyperurikämie. Wir vermitteln Ihnen den Ablauf der Beratung bei erhöhten Harnsäurewerten. Die Kommunikation mit Ihrer Krankenkasse übernehmen wir.   

  • Grundlage für die Beratung bei Gicht und Hyperurikämie — Das Anamnesegespräch

    Die detaillierte Anamnese ist für eine fundierte Ernährungsberatung unabdingbar. Hier sammelt Ihr Ernährungsberater alle Informationen. Hierbei werden Ihre Ernährungsgewohnheiten und ihre Krankheitshistorie aufgenommen. Diese gibt oft viel Aufschluss darüber, welche Therapie bei Gicht für Sie am besten ist. Neben Ihrer Indikation spielt auch Ihre Alltagsituation eine wichtige Rolle. Um Ihre Beschwerden Nachhaltig zu lindern müssen Die Ernährungs- und Handlungsempfehlungen in Ihren Alltag integriert werden.

  • Beschwerden bei Gicht mildern

    Eine purinarme Ernährung bei Gicht ist ein geeigneter Weg die Beschwerden zu lindern. Die Vermittlung von Harnsäure steigernden Lebensmitteln ist essentiell. Unsere erfahrenen Oecothrophologen und Diätassistenten sorgen für eine auf Ihre Situation angepasste und alltagstaugliche Diät bei Gicht. Ebenso lernen Sie bei uns den richtigen Umgang mit den Lebensmitteln, die Gicht fördern. Auch eine Gewichtsreduktion ist oft Teil der Beratung. So erreichen Sie eine verbesserte Lebensqualität.

  • Zertifizierte Ernährungsberater – Krankenkassenzuschuss und Expertise

    Wir wählen die Fachkraft aus, die aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung zum Thema Gicht (oder Hyperurikämie) am besten passt. So kann Ihnen optimal geholfen werden. Wir legen Wert darauf, dass unsere Beratung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft durchgeführt wird. Unsere Leistungen werden deutschlandweit von gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und wir rechnen direkt mit diesen ab.

  • Online-Ernährungsberatung mit einem großen Beraternetzwerk

    Unsere professionelle Ernährungsberatung bei Gicht und Hyperurikämie könne Sie bundesweit wahrnehmen. Sie müssen nicht in eine Ernährungspraxis kommen, sondern nehmen die Beratung von zuhause aus wahr. Die einzige Voraussetzung ist eine Internetverbindung. Wir nutzen das kostenlose Programm Skype für unsere Beratung. Durch Skype entstehen neue Wege und Vorteile. Mit der Bildschirmübertragungsfunktion können Sie zusammen mit Ihrem Berater Dokumente einsehen. Es entfallen lästige Anfahrtswege und Termin können flexibel am Wochenende oder Abends stattfinden. Wir klären Sie unverbindlich und kostenlos über Ihre Möglichkeiten auf.

Schwerpukt Gicht und Hyperurikämie

erfahrene-berater

 

Geprüfte Fachkräfte: Diätassistenten und Oecotrophologen (Dipl./MSc.) 

Wir stellen Ihnen einen Spezialisten für Gicht/Hyperurikämie zu Verfügung

Unsere Leistungen sind von den Krankenkassen anerkannt.

  • VDOe – Zertifikat Ernährungsberater / in VDOE des Berufsverbandes Oecotrophologie e.V.
  • VDD– Zertifizierter Diätassistent*in des Vereins Deutscher Diätassistenten
  • QUETHEB– Registrierung als Qualifikationsnachweis für die Ernährungsberatung
  • DGE – Ernährungsberater der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.
  • VFED– Diplomierter Diät- und Ernährungsberater, Verein für Ernährung Diäetik eV

Beschwerden bei Gicht/Hyperurikämie erkennen

  • Zu Beginn Symptomfrei
  • Nierengrieß oder Nierensteine
  • Starke Gelenkschmerzen
  • Nierenschädigung
  • Gichtfinger
  • Gelenkschäden

Gicht (Hyperurikämie) kann auch auf Veranlagung zurückzuführen sein (genetisch bedingt).

Gesteigertes Wohlbefinden und weniger Gichtattacken

  • Purinarme Ernährung
  • Durch individuelle Beratung zu schnelle Gewichtsreduktion vermeiden
  • Aktiv Vorbeugen durch professionelle Ernährungsberatung 
  • Ausreichend Trinken

Welche Lebensmittel können Gichtattacken auslösen?

Zu viel Obst, Fleisch, Wurst, Eier, Fisch, Milch und Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Alkohol und radikaler Gewichtsverlust

Was unsere Patienten sagen

-Hans W., Berlkn

„Zu Beginn der Beratung hatte ich 2-3 mal im Monat Gichtanfälle. Durch die Ernährungsberatung bin ich jetzt aktiver und fühle mich wohler. Selten gibt’s noch ein Bier. Danke für die Unterstützung „

- Vivien K., Siegburg

“ Ich habe vor der Beratung FDH gemacht. Dadurch habe ich gut Gewicht verloren, nur hatte ich dann starke Schmerzen. Mein Arzt hat Gicht festgestellt und mich zur Diätassistentin geschickt. Dank dieser Hilfe konnte ich ohne Schmerzen abnehmen und bin endlich wieder glücklich!! Danke liebes Ernährungs-Therapie.net Team. „

- Reiner A., Hürth

“ Früher habe ich täglich Wurst, Käse und Milch gegessen. Leider hatte ich dann durch meine Gicht meinen Nieren kaputt gemacht. Dank meiner Beraterin kann ich nun besser Leben und fühle mich Wohl „

Spezialisiertes Netzwerk

Behandlung von Gicht und Hyperurikämie mit Ernährungsberatung – Online und bundesweit

St. Pölten, Wolfsburg, Salzburg, Pforzheim, Ingolstadt, Graz, Heidelberg, Neuss, Bochum,Basel, Bottrop, Bregenz, Frankfurt am Main, Hildesheim, Würzburg, Reutlingen, Offenbach am Main,Regensburg, Bremerhaven, Potsdam, Jena, Essen, Bremen,Bergisch Gladbach, Genf, München, Wien, Aachen, Herne, Wuppertal, Dornbirn, Karlsruhe, Braunschweig, Koblenz, Innsbruck, Thun, Saarbrücken, Düsseldorf, Ludwigshafen am Rhein, Salzgitter, Chur, Chemnitz, Hagen, Erfurt, Wels, St. Gallen, Zürich, Siegen, Aargau, Lausanne, Magdeburg, Göttingen, Dresden,Solingen, Darmstadt, Ulm, Bielefeld, Stuttgart, Krefeld, Rostock, Winterthur, Nürnberg, Fürth, Gelsenkirchen, Leverkusen, Biel/Bienne, Paderborn, Oberhausen, Hamburg, Hamm, Mannheim, Trier, Bonn, Kassel, Freiburg im Breisgau, Villach, Luzern, Köln, Erlangen, Hannover, Lugano, Mönchengladbach, Oldenburg , Bern, Halle (Saale), Münster, Klagenfurt, Dortmund, Berlin, Kiel, Remscheid, Linz, Wiesbaden, Leipzig, Duisburg, Augsburg, Heilbronn, Recklinghausen, Lübeck, Mülheim an der Ruhr, Moers, Mainz, Osnabrück